Gefüllte Pfannkuchen

leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Zucchini; mittelgroß 2
Paprika rot oder gelb 2
Fleischtomaten 2
Olivenöl 2 EL
Rinderhackfleisch 300 Gramm
Eier 4
Milch 125 ml
Mehl gesiebt 150 Gramm
Sauce Hollandaise 250 ml
Tomatenmark 2 EL
Salz Pfeffer Oregano Muskat etwas
Bratfett für die Pfannekuchen etwas
Tomate in Scheiben 1

Zubereitung

1.Für die Füllung geschälte Zwiebel fein hacken. Gemüse putzen, waschen und fein würfeln. Olivenöl erhitzen. Hackfleisch darin krümelig braten.Zwiebelwürfel mit in die Pfanne geben. Gemüsewürfel zugeben und alles ca. 10 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen. Tomatenmark einrühren.

2.Für die Pfannkuchen Eier mit Milch, 1/2 TL Salz und etwas Muskat verrühren. Mehl zugeben und alles zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Evtl. noch Milch zugießen. 20 Minuten quellen lassen. Etwas Bratfett zerlassen und 8 Pfannekuchen backen.

3.Auf jeden Pfannekuchen etwas Füllung geben und aufrollen. In eine leicht gefettete Auflaufform legen. Sauce Hollandaise darüber gießen. Mit Tomatenscheiben belegen und mit Oregano bestreuen.

4.Im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 Grad etwa 20-25 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Pfannkuchen“