Hack-Pfannkuchen vom Blech

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Rinderhackfleisch 500 Gramm
Tomatenmark 2 EL
Oregano 1 TL
Tomatenstückchen 1 Dose
Salz,Pfeffer, etwas
Zucker 1 Prise
Mehl 125 Gramm
Eier 5
Milch 0,125 Liter
kleine rote und gelbe Paprikaschote etwas
Mineralwasser 100 ml
Backpapier etwas

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.Öl erhitzen,Hack darin krümelig anbraten.Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten.Tomatenmark und Oregano darin kurz anschwitzen.Tomaten zufügen,mit Salz und Pfeffer und Zucker würzen.Ca.10 Minuten köcheln.Nochmals abschmecken und etwas abkühlen lassen. Mehl,Eier und Milch glatt rühren.Mi Salz und Pfeffer würzen.Teig 10 Minuten quellen lassen.Paprika putzen,waschen und klein würfeln.Die Fettpfanne des Backofens (32x39 cm) mit Backpapier auslegen.Mineralwasser unter den Pfannkuchenteig rühren und diesen gleichmäßig auf die Fettpfanne gießen.Hack darauf verteilen.Im vorgeheizten Backofen(E-Herd:175°C) 15-20 Minuten backen.Aus dem Ofen nehmen,in Stücke schneiden und mit Paprikawürfeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Pfannkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Pfannkuchen vom Blech“