Vorspeise - Gefüllte Eierkuchen " Indische Art "

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig: etwas
Mehl 200 gr.
Eier 2
Salz 1 Teelöffel
Öl 1 EL
Cognac 1 EL
Wasser 0,375 l
Öl zum Backen 5 EL
Bechamelsauce : etwas
Butter 40 gr.
Mehl, gesalzen 40 gr.
Milch 0,3 l
Salz und PFeffer etwas
Füllung : etwas
Zwiebeln 200 gr.
Champignons frisch und evt. Restgemüse - Garnelen 200 gr.
Curry 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Butter zum Dünsten und für die Form 40 gr.

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Eierkuchenteig gut verrühren und ruhen lassen.

2.Mehl in Butter anschwitzen und die Milch einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und sämig kochen.

3.Zwiebeln fein hacken, in 20 gr. zerlassener Butter glasig dünsten und die grobgehackten Champignons zugeben. Mit Curry,Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Bechamelsauce einrühren.

4.Dünne Eierkuchen ausbacken und mit der Champignonmischung füllen. Die gefüllten Pfannkuchen in eine gebutterte feuerfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 15-20 Minuten überbacken. Sehr Heiß servieren.

5.Tip:Variieren Sie bei der Füllung doch ein wenig selbst - lecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeise - Gefüllte Eierkuchen " Indische Art "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeise - Gefüllte Eierkuchen " Indische Art "“