Quiche Lorraine mit Speck und Käse

1 Std 40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butter 70 Gramm
Salz etwas
Mehl 125 Gramm
Schinkenspeck gewürfelt 150 Gramm
Lauch,in Streifen 2 Stangen
Greyerzer Käse gerieben 100 Gramm
Milch 100 Milliliter
Sahne 150 Gramm
Eier 3 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
risch geriebene Muskatnuss etwas

Zubereitung

Butter mit 1 Prise Salz,Mehl,2Eßlöffel Wasser schnell zu einem Teig verkneten.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca.30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten.Zwiebeln,Lauch zugeben und kurz mit andünsten.Käse mit Milch,Sahne und Eiern verrühren.Mit Salz,Pfeffer sowie Muskat abschmecken. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zum Kreis ausrollen und eine gefettete bemehlter Quicheform auslegen.Zwiebel-Lauch-Mix darauf verteilen,mit Eiermilch begießen und 35-40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Lorraine mit Speck und Käse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Lorraine mit Speck und Käse“