Pfifferling - Quiche mit Schwarzwälder Schinken

1 Std leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 300 g
Butter 150 g
Eier 6 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Pfifferlinge 1000 g
Zwiebel 1 Stück
Olivenöl 3 EL
Petersilie 0,5 Bund
Milch 125 ml
Muskatnuss etwas
Schwarzwälder Schinken 150 g
Butter für die Form etwas
Paniermehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
11,9 g

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, Butter, 1/2 TL Salz und einem Ei in einer Rührschüssel mit Knethaken des Handrührgerätes einen Teig kneten. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. 1 Stunde kalt stellen.

2.Pfifferlinge putzen und gründlich reinigen. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pfifferlinge darin anbraten. Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen.

3.Petersilie waschen und fein hacken. 5 Eier, Milch und Petersilie verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4.Den Teig auf leicht gemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen. Form einfetten, mit Paniermehl ausstreuen. Die Form mit dem Teig auslegen. Pilze darauf verteilen.

5.Schinken in Streifen schneiden. Über die Pilze verteilen. Eiermilch darübergießen. Die Quiche im vorgeheizten Backofen Umluft 150° 50 - 60 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und warm oder auch kalt servieren.

6.-- sehr lecker -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferling - Quiche mit Schwarzwälder Schinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferling - Quiche mit Schwarzwälder Schinken“