Quiche Lorraine

1 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 200 Gramm
Butter 100 Gramm
kaltes Wasser 3 Esslöffel
Speck gewürfelt 300 Gramm
Frühlingszwiebeln 6
Zwiebel 1
Zwiebel rot 1
Eier 6
Schmand 100 Gramm
Schnittlauch 0,5 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Emmentaler geraspelt 100 Gramm
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat etwas
Butterschmalz etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1297 (310)
Eiweiß
13,8 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
20,4 g

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, der Butter, dem Wasser und einer Prise Salz einen Mürbeteig kneten. Die Springform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Teig in den Kühlschrank stellen.

2.Ein wenig Butterschmalz in die Pfanne geben und die gewürftelte Zwiebel in der Pfanne glasig andünsten. Anschließend den Speck hinzugeben und kurz 3 bis 4 Minuten anbraten.

3.Frühlingszwiebeln Hacken und die Rote Zwiebel würfeln, in die Pfanne geben und weitere 3 Minuten mitbraten lassen. Den Schnittlach und die Petersilie hacken und ca. 1 Minute vor Ende in die Pfanne geben und durchschwenken.

4.Den Teig ausrollen und in der Form verteilen und einen gleichmäßigen Rand formen.

5.Eier und Sahne in eine Schüssel geben und verquirlen. Anschließend mit Pfeffer und Muskat würzen.

6.Den Pfanneninhalt in die Spirnform geben und die verquirlten Eier darüber gießen. Danach den geraspelten Emmentaler darüber geben und für 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Lorraine“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Lorraine“