Lauchtarte

45 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 70 Gramm
Mehl 125 Gramm
Salz 1 Prise
Porree (Lauch) 1 Stange
Zwiebeln frisch 2
Schinkenspeck gewürfelt 125 Gramm
Fett zum Braten etwas
geriebener Käse 125 Gramm
Eier 3
Milch 100 Milliliter
Schlagsahne 150 Gramm
Pfeffer, Salz, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1193 (285)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
17,5 g
Fett
20,6 g

Zubereitung

1.Butter mit Salz und 2 Esslöffel kalten Wasser verrühren. Mehl darüber sieben und zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.Porree putzen, längs vierteln, in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und grob würfeln.

3.Schinkenspeck im heißen Fett anbraten. Zwiebeln dazu geben, drei Minuten andünsten. Porree dazu und drei Minuten mitdünsten.

4.Teig auf wenig Mehl ausrollen. Eine Tarteform einfetten, mit dem Teig auslegen, Rand hochziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

5.Eier mit Milch und Sahne verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Porree - Speck - Mischung auf dem Teig verteilen. Mit Käse bestreuen. Die Eiermilch darübergießen.

6.Im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Dazu schmeckt Federweißer, Cidre oder Bier.

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchtarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchtarte“