Vorspeise: Blätterteig-Lachstörtchen

1 Std 10 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wildlachsfilet frisch 600 g
Blätterteig frisch, 270 g, Kühlregal 1 Packung
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Sahne 150 g
Eier 3
Eigelb 1
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Kräutersalz, Pfeffer, ein Prise mildes Currypulver etwas
Dill 4 Zweige
Mehl zum Ausrollen etwas
etwas Fett und Mehl für die Form etwas
Muffinblech 1 12er
Zitrone 0,5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
27,2 g

Zubereitung

1.Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen und sehr fein würfeln. Mit dem Saft einer halben Zitrone ca. 10 Minuten marinieren, dann salzen und pfeffern. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe teilen, unter das Lachsfilet mischen.

2.Sahne - bis auf 1 EL - mit zwei Eiern verquirlen und kräftig würzen. Zwei Zweige Dill abbrausen und fein hacken und unter die Eiersahne ziehen. Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Fläche auf eine Größe von ca. 48x36 cm ausrollen und dann in 12 Quadrate von ca. 12x12 mm teilen. Muffinform etwas ausfetten und mit Mehl ausstäuben, dann Blätterstücke in die 12 Mulden drücken, so dass die Ränder etwas überlappen. Backofen auf ca. 200 Grad (Umluft ca. 175 Grad) vorheizen.

3.Lachs-Zwiebelmischung in den Teig füllen, dann die Eiersahne darauf geben. Im Ofen ca. 45 Minuten backen.

4.Eigelb und 1 EL Sahne verquirlen. Etwa 15 Minuten vor Ende der Backzeit die Ränder der Törtchen damit bestreichen. Restlichen Dill spülen, trocken schütteln und abzupfen. Lachstörtchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und mit dem Dill garnieren. Mit einem frischen Salat nach Wahl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeise: Blätterteig-Lachstörtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeise: Blätterteig-Lachstörtchen“