Flammkuchen

1 Std 40 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig:
Mehl 400 Gramm
Trockenhefe 1 Esslöffel
Salz etwas
Zucker etwas
Wasser lauwarm 250 Milliliter
Belag:
Zwiebeln 400 Gramm
Öl 2 Esslöffel
Speckwürfel 150 Gramm
Crème fraîche 200 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl, Hefe, ein Teelöffel Salz und eine Prise Zucker in einer Schüssel mischen. Das lauwarme Wasser zugeben und einen glatten Teig daraus kneten! Wenn er klebt, noch etwas Mehl zugeben! Die Schüssel mit dem Teig abdecken und an einen warmen Ort stellen 60 Minuten gehen lassen!

2.Für den Belag die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit etwas Öl etwa zwei Minuten in einer Pfanne dünsten. Die Zwiebelringe herausnehmen und die Speckwürfel in der Pfanne ebenfalls etwa zwei Minuten braten! Herausnehmen und zur Seite stellen. Den Backofen mit dem Blech auf 250°C vorheizen!

3.Den Teig halbieren und jeweils beide Hälften dünn ausrollen. Ich habe diese direkt auf dem Backpapier ausgerollt! Beide mit Crème fraîche bestreichen, dabei einen 1 cm Rand lassen! Zwiebelringe darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend die Speckwürfel verteilen. Den ersten Fladen auf das heiße Backblech ziehen und etwa 12 Minuten backen. Danach mit dem zweiten ebenso verfahren! Guten Appetit!!!

4.Quelle: meine Familie & ich (Heft 10/2012)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen“