Flammkuchen à la Heiko nach Elsässer Art

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 400 g
Hefe frisch 0,5 würfel
Salz 1 TL
Zucker 1 Prise
warmes Wasser 200 ml
Olivenöl 3 EL
Für den Belag
Zwiebeln 500 g
Schinkenwürfel 200 g
Crème fraîche 250 g
Öl etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

1.Die Hefe klein bröseln und mit dem warmen Wasser auflösen. Öl, Mehl, Salz und Zucker zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Nun den Teig 60min an einem warmen Ort ruhen lassen.

2.Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin 2min dünsten und herausnehmen. Nun den gewürfelten Schinken darin auch 2min anbraten.

3.Den Teig in 2 dünne Fladen ausrollen. ( Wichtig ist, das sie richtig dünn sind so schmecken sie am besten ). Den Teig mit Crème fraìche bestreichen. Nun die Zwiebeln und die Schinkenwürfel darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

4.Den Backofen auf 230°C vorheizen und die Fladen für 10-12min je nach Bräunung backen. Die Fladen immer nacheinander backen. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen à la Heiko nach Elsässer Art“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen à la Heiko nach Elsässer Art“