Flammkuchen

50 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Weizenmehl 400 g
Olivenöl 2 EL
Backpulver 2 Msp
Salz 1 TL
Wasser etwas
Belag
Emmentaler gerieben 200 g
Schmand 1 Becher
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Zwiebel 1 mittelgrosse
Speckwürfel etwas
Zucker Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1603 (383)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
42,6 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Teig

1.Weizenmehl zusammen mit Salz, Backpulver und 2 EL Olivenöl in eine Schüssel geben und mit Wasser zu einem festen Teig kneten. Den fertigen Teig für 30min. ruhen lassen und vor dem ausrollen nochmals kurz kneten.

Belag

2.Den Schmand mit etwas Salz, Pfeffer und wenig Muskatnuss sowie einer Prise Zucker verrühren und bei Seite stellen. Zwiebeln in Streifen schneiden und in eine Schale geben. Den Emmentaler reiben oder diesen bereits gerieben kaufen. Ebenso den Speck in Würfel schneiden oder bereits gewürfelt kaufen.

Zubereitung

3.Der Backofen wird bei Ober/Unterhitze auf 275°C vorgeheizt. Ein Backbleck mit Rapsöl einfetten. Nun den Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen und auf das Backblech legen. Den Schmand mit einem Löffel auf dem Teig verteilen. Jetzt wird der Emmentaler auf dem Schmand verteilt, um dann die Zwiebel Streifen und die Speckwürfel auf den Käse zu legen.

4.Der Flammkuchen kommt nun für 12-15 min. bei 275°C auf die unterste Schiene in den Backofen bis der Boden schön farbe angenommen hat.

5.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen“