Grundrezept Flammkuchenteig (Fotos entspechen doppelter Menge)

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250
frische Hefe 10
Buttermilch 125
Öl 2
Prise Zucker und Salz etwas
Speck durchwachsen 100
Crème fraîche 150
Milch 2
Kräuter der Provence 1
Salz Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
2 Std 10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Hefe in 4 EL lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl, Buttermilch Öl, einer Prise Zucker und Salz zu einem leicht klebrigen Teig verarbeiten. Das Ganze 2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort quellen lassen.

2.Speck in Würfelschneiden, Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Crème fraîche mit Milch , Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3.Teig zu 4 gleichgroße Kugeln formen, mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläsche oval ausrollen und noch mal 10 min gehen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

4.Nun mit der Masse bestreichen und mit Speck und Zwiebeln belegen. Alles im vorgeheizten Backofen (Ober- /Unterhitze) bei 250 Grad 10-12 min auf der mittleren Schiene backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grundrezept Flammkuchenteig (Fotos entspechen doppelter Menge)“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grundrezept Flammkuchenteig (Fotos entspechen doppelter Menge)“