Kartoffel-Sauerkraut-Pizza

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 gr.
Salz etwas
Trockenhefe 1 Päckchen
Milch 125 ml
Öl 8 EL
Ei 1
Für den BELAG: etwas
Speck durchwachsen und geräuchert 100 gr.
Gemüsezwiebeln klein 1
Paprikapulver 2 EL
Majoran getrocknet 2 TL
Sauerkraut 750 gr.
große Kartoffeln vorwiegend festkochend 500 gr.
Pfeffer aus der Mühle etwas
Schmand 400 gr.
nach Belieben frische Majoranblättchen zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1038 (248)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
15,2 g
Fett
19,2 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit 1 TL Salz und der Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Die Milch, das Öl und das Ei zufügen und alles mit dem Knethaken zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2.Den Speck würfeln und in einer Pfanne knusprig auslassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zum Speck geben und glasig dünsten. Mit dem Paprikapulver und dem Majoran mischen, die Pfanne vom Herd nehmen. Das Sauerkraut mit einer Gabel auflockern, die Speck-Zwiebeln darunter mischen.

3.Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Hefeteig kurz durchkneten und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Backblechs ausrollen. Das mit Backpapier vorbereitete Blech mit dem Hefeteig belegen, dabei den Teig gut in die Ecken drücken.

4.Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Kartoffelscheiben auf dem Teig verteilen und mit Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Sauerkraut gleichmäßig darauf verteilen. Den Schmand glatt rühren und aus das Sauerkraut streichen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen. Nach Belieben mit Majoran bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Sauerkraut-Pizza“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Sauerkraut-Pizza“