Flammkuchen mit Kürbis - ohne Hefe

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig
Mehl 150 Gramm
Wasser 100 ml
Salz 4 Gramm
Öl 1 Esslöffel
Gemüsebelag
Hokkaido Kürbis 50 Gramm
Lauch 50 Gramm
Zwiebel rot 50 Gramm
sonst noch
Sauerrahm 50 Gramm
Creme fraiche 50 Gramm
Ajvar 30 Gramm
Mozzarella gerieben 3 Esslöffel
Petersilie 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer reichlich
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
929 (222)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
20,6 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Der Teig

1.Mehl, Wasser, Salz und Öl verrühren und zu einem glatten Teig verkneten - auf einem Stück Backpapier etwas Mehl verteilen und den Teig mit dem Nudelholz möglichst rund und dünn darauf ausrollen - Sauerrahm, Creme Fraiche und Ajvar gut miteinander vermengen und auf den Teig aufstreichen

der Gemüsebelag

2.Kürbis schälen und mit dem Sparschäler in sehr dünne Scheibchen schneiden - Zwiebel und Lauch in dune Ringe schneiden - die Gemüsezutaten gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen - obendrüber den Mozzarella und etwas Petersilie streuen - den Flammkuchen mit Salz und Pfeffer würzen - im vorgeheiztem Backrohr bei 200-220°C für ca. 10-15 Minuten knusprig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit Kürbis - ohne Hefe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit Kürbis - ohne Hefe“