Walnussbrötchen

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Walnusskerne 65 g
Weizenvollkornmehl 165 g
Hefe 10 g
brauner Rohrzucker 0,25 Teelöffel
lauwarme Milch 50 ml
Walnussöl 2 Teelöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Eigelb 1

Zubereitung

1.Von den Walnusskernen 4 Hälften zum Garnieren beiseite legen, den Rest im Mörser grob mahlen.

2.Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit dem Zucker und etwas lauwarmer Milch verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.

3.Die restliche Milch, 50 ml lauwarmes Wasser, die gemahlenen Walnüsse, Öl und Salz zugeben. Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche leicht durchkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

4.Den Teig durchkneten und in vier gleich große Portionen teilen. Jedes Stück zu einem runden Brötchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und in der Mitte tief einschneiden.

5.Das Eigelb mit 1 Esslöffel Wasser verquirlen, die Brötchen damit bestreichen und mit je 1 Walnusshälfte belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca.20 Minuten backen. Vor dem Verzehr kurz auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnussbrötchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnussbrötchen“