Mass'han - Gefüllte Hefeteigtaschen

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
*** TEIG *** etwas
Mehl 2 Tasse
Hefe frisch 25 Gramm
Olivenöl 5 EL
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Wasser lauwarm, ich habe ca. 3/4 Tasse gebraucht nach Bedarf
*** FÜLLUNG *** etwas
Hähnchen Oberschenkel 4
Zwiebeln 2
Sumach 1 EL
Olivenöl 5 EL
Knoblauchzehen gehackt 2
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.FÜLLUNG: Das Hähnchenfleisch von den Knochen auslösen und in dünne Streifen schneiden, ebenso die Zwiebeln.

2.Das ÖL in einer passenden Pfanne erhitzen und die Zwiebeln goldfarben anbraten, Knobi zugeben und 1 Minute mitbraten. Das Fleisch zugeben und weitere 2 Minuten braten, Gewürze zugeben.

3.TEIG: In einer schale Mehl, salz und Zucker vermischen, eine Kuhle ausheben und etwas Wasser und die Hefe hineingeben.

4.Die Hefe mit dem Wasser so lange bearbeiten, bis sich die Hefe auflöst, mit dem Mehl verkneten. Nun nach und nach so viel Wasser zugeben wie benötigt wird, um einen weichen elastischen Teig zu erhalten. Den Teig zudecken und 30 Minuten gehen lassen.

5.Den Teig nochmals kneten, etwa 4-5 Minuten, und in Kugeln von gewünster Größe teilen. Die Teigkugeln mit den Händen zu einem Kreis dehnen, Füllung in die Mitte legen und den Teig zu einem Dreieck verschließen (drei Seiten zur Mitte klappen).

6.Backofen auf 180°C vorheizen und die gefüllten Taschen (je nach Größe und Backofen) 8-10 Minuten backen.

7.Dazu schmeckt Matbocha (scharfer Tomatensalat) Rz in meinem KB.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mass'han - Gefüllte Hefeteigtaschen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mass'han - Gefüllte Hefeteigtaschen“