Griechisches Fladenbrot

35 Min leicht
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Hefeteig: etwas
Mehl 500 g
frische Hefe 30 g
Zucker 1 Teelöffel
lauwarmes Wasser 300 ml
Salz 1 Teelöffel
Olivenöl 3 Esslöffel
............................................ etwas
Eigelb 1
Milch 1 Esslöffel
Sesamsamen etwas
evtl. grobes Salz etwas
Pistazienkerne etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, Zucker und etwas von dem Wasser hinzugeben. Mit einer Gabel vorsichtig verrühren und etwa 10 Minuten gehen lassen.

2.Salz, Olivenöl und restliches Wasser hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3.Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz duchkneten. Den Teig in drei Teile teilen und jeweils zu 1 Kugel formen.

4.Teigkugeln mit der Handfläche flach drücken, so dass Fladen ( Durchmesser etwa 20 cm) entstehen. Die Teigfladen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Eigelb mit Milch verschlagen. Teigfladen damit bestreichen und mit Sesam, Salz oder Pistazienkernen bestreuen.

5.Die Backbleche nacheinander (bei Heißluft zusammen) in den Backofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200°C etwa 20 Minuten backen, je Backblech.

6.Die Fladen mit dem Backpapier vom Backblech auf den Kuchenrost ziehen. Fladen erkalten lassen.

7.man kann auch zusätzlich 100 g entsteinte, in Scheiben geschnittene Oliven unter den Teig kneten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechisches Fladenbrot“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechisches Fladenbrot“