Zwiebelkuchen

Rezept: Zwiebelkuchen
meine Variante
14
meine Variante
01:00
8
14350
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
250 g
Mehl
0,5 Würfel
Hefe
1 Prise
Zucker
0,5 TL
Salz
1 EL
Öl
lauwarmes Wasser
Belag:
10
Zwiebeln, gewürfelt
150 g
Puten-Kochschinken,gewürfelt
Salz
schwarzer Pfeffer
Muskatnuss frisch gerieben
2
Eier
1 Becher
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1590 (380)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
61,1 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebelkuchen

Lachs-Spinat-Kuchen
Sahneomelette mit Kühlschrankresten

ZUBEREITUNG
Zwiebelkuchen

1
Zuerst für den Teig alle Zutaten dafür gut mit einander verkneten , bis der teig schön geschmeidig ist und nicht mehr klebt. An einem warmen Ort etwa 45 Minuten ruhen lassen.
2
Backofen auf 175 grad ( Umluft 160 grad ) vorheizen und ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
3
Zwiebeln in einem Topf andünsten , den Puten-Schinken hinzufügen und solange andünsten bis die Zwiebeln etwas Farbe haben .
4
Sahne mit den Eier und Gewürze mischen und abschmecken.
5
Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech geben und einen kleinen rand hoch ziehen. Den Belag auf den Teig verteilen und mit der Ei-Sahne-Gewürzmischung begießen.
6
Bei 175 grad ( Umluft 160 grad ) ca 20 - 25 Minuten backen.

KOMMENTARE
Zwiebelkuchen

Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Wow, sieht der lecker aus. Jetzt mopse ich mal bei Dir, grins. LG und gern 5* dafür von mir.
Benutzerbild von mimi
   mimi
Ein besonders schönes Rezept - ich werde den Kuchen aber mit einem Mürbeteig zubereiten, weil mein Mann nicht so gerne Hefegebäck mag. Sternchen und LG mimi
Benutzerbild von emari
   emari
mhhhh, was für ein feiner zwiebelkuchen.... glg emari
Benutzerbild von sumueki
   sumueki
so mag ich ihn 5*** LG Susanne
   R****t
Hallo ihr Lieben, Ich habe heute statt des Hefeteiges einen einfachen Mürbeteig genommen und muss sagen , es ist sehr lecker und nur zu empfehlen. Das Rezept für den Mürbeteig für 1 Quieche findet ihr in meinen Kb. Lg Meriam

Um das Rezept "Zwiebelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung