Enchiladas mit Hack

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3
Mehl 120 Gramm
Maismehl 120 Gramm
Milch 300 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 3 EL
Staudensellerie 1 Stange
Möhre 1
Rinderhackfleisch 500 Gramm
Tabasco etwas
Paprikapulver etwas
Tomatenmark 1 EL
Eigelb 2
Butter 2 EL
passierte Tomaten 350 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
617 (147)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.) Die Eier mit beiden Mehlsorten und der Milch vequirlen,salzen und pfeffern. Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen. 2.) Zwiebel,Knoblauchzehe abziehen,hacken und im heißen Öl andünsten.Sellerie,Möhre putzen,waschen und würfeln. Mit dem Hack zur Zwiebelmischung geben, 5 Minuten braten. Mit Tabasco,Salz,Pfeffer und Paprikapulver würzen. 3.) Tomatenmark mit 1/2 Tasse Wasser glatt rühren und zufügen. Mischung abkühlen lassen. Eigelbe unterziehen. 4.) Ofen auf 200 °C ( Umluft 180°C ) vorheizen. Aus dem Teig in der heißen Butter 8 Pfannkuchen backen. Hackmasse darauf verteilen, Pfannkuchen aufrollen, in eine gefettete Auflaufform legen. Passierte Tomaten salzen,pfeffern und darübergießen. Mit Alufolie abgedeckt ca. 30 Minuten im Ofen garen. Eventuell mit Kräutern und Käse bestreuen #.

Auch lecker

Kommentare zu „Enchiladas mit Hack“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Enchiladas mit Hack“