Überbackene Hack Pfannkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200 gr
Milch 0,375 l
Eier 3
Salz Pfeffer etwas
Maikörner 1 Dose
Champignons 150 gr.
Lauchzwiebeln 3
Hackfleisch gem. 500 gr
Öl 4 EL
Chlipulver etwas
Tomaten 1 Dose
Gouda Käse 75 gr
Zwiebel 1
Brühe instant 1 TL
Soßenbinder hell 2 EL
Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Mehl, 3/8 l Milch Eier und 1 Prise Salz verrühren. Pfannkuchenteig ca. 10 min. quellen lassen. Mais abtropfen lassen. Pilze und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Beides fein schneiden. Hack in 1 EL heißem Öl krümelig anbraten. Pilze und Lauchzwiebeln ca.3 min. mitbraten. Mit Salz und Chili würzen. Tomaten im Saft grob zerkleinern und mit dem Mais zugeben.

2.Alles ca. 15 min. schmoren. Käse fein reiben. Zwiebel schälen, hacken und in 1 EL heißem Öl glasig andünsten. Mit je 1/8 l Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen. Brühe einrühren. Soße mit Soßenbinder binden 2/3 Käse darin schmelzen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. 2-3 EL Öl portionsweise erhitzen. Nacheinander 4 Pfannkuchen darin backen.

3.Hack Masse auf den Pfannkuchen verteilen und aufrollen. In eine feuerfeste Form legen. Soße darübergießen. Mit Rest Käse bestreuen. Im vorgeh. Backofen 175 Grad ca. 15 min. überbacken. Petersilie waschen,hacken u. darüberstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Hack Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Hack Pfannkuchen“