Überbackener Blumenkohl

1 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 1
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1
Brötchen alt 1
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Kirschtomaten 250 gr.
Champignons braun 300 gr.
Zwiebel 1
Käsesoße
Butter 40 gr.
Mehl 40 gr.
Milch 0,5 Liter
Gouda gerieben 200 gr.
Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser bissfest kochen. Abschütten und zur Seite stellen.

2.Hackfleisch mit den Gewürzen, dem Ei und dem eingeweichten Brötchen vermengen. Gut abschmecken und in eine gefettete Auflaufform drücken.

3.Champignons putzen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen.

4.Pilze, Tomaten und Zwiebelringe auf dem Hackfleisch verteilen.

5.Butter erhitzen, Mehl dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Die Milch dazugeben und glattrühren. Aufkochen lassen, die Hälfte des Käses mit einrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aufkochen lassen!

6.Die Käsesoße auf die Hack-Gemüsemischung geben. Die Blumenkohlröschen darauf geben. Im vorgeheizten Backofen (ca. 175 Grad) zuerst 30 Min. backen. Nun den restlic hen Käse über dem Blumenkohl verteilen und nochmals 10 Min. backen. Fertig!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackener Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackener Blumenkohl“