Hackbraten

1 Std 15 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hackfleisch gemischt 1 kg
Toastbrot 3 Scheiben
Zwiebel 1
Senf mittelscharf 2 Teelöffel
Eier 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Petersilie etwas
Schnittlauch TK etwas
Paniermehl 2 Esslöffel
Eiweiß 1
Käse gerieben Sorte nach Geschmack 75 g
Möhren 500 g
Brokkoli 500 g
Karoffeln klein 400 g
Butter 30 g
Mehl 20 g
Curry 1 Teelöffel
Milch 0,25 Liter
Brühe nach Bedarf etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Backofen vorheizen auf 200°C O/U Hitze.

2.Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Toastbrot in etwas Milch einweichen. Hackfleisch, Zwiebel, Senf, ausgedrücktes Toastbrot und Eier miteinander verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus dem Hackfteig einen Laib formen und in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen. Form oder Blech mit Backpapier belegen. Dann im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten braten.

3.Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Jeweils die Hälfte der Kräuter mit Paprika, Paniermehl, Eiweiß und Käse mischen. Diese Mischung auf den Hackbraten geben und andrücken. Bei gleicher Temperatur weitere 15-20 Minuten braten.

4.Möhren schälen, waschen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Kartoffeln schälen und waschen. Das Gemüse und die Kartoffeln in Salzwasser 12-15 Minuten kochen. Anschließend abgießen, das Gemüsewasser dabei auffangen.

5.Für die Soße Fett in einem Topf erhitzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit Milch und Gemüsewasser ablöschen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und restliche Kräuter in die Soße rühren und erwärmen.

6.Hackbraten und mit dem Gemüse mit der Soße anrichten. In Scheiben schneiden und mit Soße servieren. Mit Petersilie garnieren. Der Hackbraten schmeckt warm oder kalt mit Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten“