Canelloni Piemontese (gefüllte Nudelröllchen aus dem Ofen)

50 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
grüne oder weiße Canelloni frisch oder Fertigware 500 gr.
mittelgroße gehackte rote Zwiebel 1
gemischtes Hackfleisch oder Wurstbrät/Bratenreste 400 gr.
rote Peperoncini 1
Ei verquirlt 1
Blattspinat 300 gr.
Bund glatte Petersilie 1
gehackte Knoblauchzehen 2
mildes natives Olivenöl 4 EL
Paniermehl oder Semmelbrösel 2 EL
jeweils 50 gr. Mehl, Butter oder Margarine und 2 EL Olivenöl etwas
Milch lauwarm und etwa 2 Tassen Geflügelbrühe 0,5 l
Lorbeerblatt, etwas geriebene Muskatnuss, Oregano, Salz & Pfeffer 1
Grana Padano, Parmesan oder Pecorino 3 EL
zusätzlich Butter für die Flöckchen, sowie ggf. etwas Wasser oder Brühe etwas

Zubereitung

1.Die gehackte Zwiebel in Öl andünsten, Hackfleisch zugeben und kräftig anbraten bzw. Bratenreste durch den Fleischwolf drehen, mit der Zwiebel vermischen und anbraten. Die Fleischmasse mit dem zerkleinerten Spinat, gehackter Petersilie, Peperoncini, Ei, Paniermehl, Knoblauch und Gewürzen vermengen. Die Nudeln fest mit der Masse füllen und eine feuerfeste Form mit Butter oder Trennfett bestreichen.

2.Inzwischen die Butter auslassen, Lorbeerblatt halbieren und darin andünsten. Mehl langsam zufügen, anschwitzen und unter ständigem Rühren mit Milch und Brühe eine helle, dünnflüssige Sauce herstellen. Sauce mit Muskat, Salz & Pfeffer abschmecken, etwas Sauce in die Form geben, Die restliche Sauce über die Canelloni gießen, diese dann mit Paniermehl und geriebenem Parmesankäse bestreuen. Butterflöckchen aufsetzen und im Backofen bei 200 Grad ca. 30-35 Min. überbacken.

3.Anmerkung: Bei der Verwendung von Nudeln ohne Vorkochen, etwa 1 weitere Tasse Brühe oder Wasser angießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Canelloni Piemontese (gefüllte Nudelröllchen aus dem Ofen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Canelloni Piemontese (gefüllte Nudelröllchen aus dem Ofen)“