Fleisch: Schweinsfilet mit Mozzarellakruste

50 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinsfilet 70 dag
Rindssuppe 0,25 Liter
Mozzarella (125 g) 1 Stück
weiche Butter 80 g
Brösel 60 g
Dotter 2
frischen Rosmarin fein gehackt und ein Zweig ganz lassen 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Weißwein trocken 0,125 Liter
Schlagsahne 0,25 Liter
kleine Zwiebel 1
Mehl 1 EL
Petersilie fein gehackt etwas
Butterschmalz oder ÖL zum Braten 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
781 (186)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.für die Mozzarellamasse die Butter mit etwas Salz und Pfefferaus der Mühle aufschlagen, Semmelbrösel, Rosmarin, und klein würfelig geschnittener Mozzarella und Dotter untermischen.

2.Das Filet in möglichst gleich große STücke schneiden (ca. 2cm breit) leicht salzen und pfeffern. Butterschmalz oder Olivenöl in die Pfanne geben und die Filetscheiben ca. 2 Minuten langsam von beiden Seiten mit dem Rosmarinzweig braten. Dann Filetscheiben in Alufolie geben und bei 60°C ca. 5 Minuten rasten lassen.

3.Im Bratrückstand die fein gehackte Zwiebel anschitzen mit Mehl stauben und mit Wein ablöschen etwas dicklich einkochen und mit Rindssuppe aufgießen und nochmal köchlen lassen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Mixstab die Soße aufschäumen und die Sahne dazu geben und Soße nicht mehr zu stark köcheln lassen, fein gehackte Petersilie untermengen.

4.Die Filetscheiben in eine Auflaufform geben, den Fleischsaft zur Sauce geben und die Mozarellamasse auf die Filetscheiben verteilen. (kann ruhig gut ein cm dick sein und etwas andrücken) Dann im Rohr (oberste Schiene) bei 230°C Oberhitze ca. 2-3 Minuten gratnieren.

5.Dazu passen Bandnudeln, Reis oder Kartoffeln und gemischten Salat

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweinsfilet mit Mozzarellakruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweinsfilet mit Mozzarellakruste“