Pfannkuchen mit Spinatschinken-Füllung und Käse überbacken

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 150 g
Milch 200 ml
Salz 1 Prise
Eier 2
Öl 2 EL
Salz, Pfeffer, Muskat zum würzen etwas
Blattspinat 300 g
Zwiebeln 1
Öl 1 EL
Knoblauchzehe 1
Gauda 200 g
Ei 1
Schinken gekocht 4 Scheiben
Schlagsahne 100 ml

Zubereitung

1.Mehl, Milch, Salz und Eier verrühren. Pfannkuchenteig ca. 30 Minutenq quellen lassen. Spinat putzen und in reichlich kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und vier dünne Pfannkuchen backen.

2.Für die Füllung: Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Spinat grob hacken und untermischen. Knoblauch schälen, dazu pressen. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken und in eine Schüssel geben.

3.Gouda-Käse grob reiben. Die Hälfte vom Käse und das Ei unter den Spinat mischen. Auf jeden Pfannkuchen eine Scheibe gekochten Schinken legen und den Spinat darauf verteilen. Aufrollen und in eine Auflaufform legen. Den restlichen Käse darüber streuen und mit der Sahne übergießen

4.Im Backofen bei E-Herd 200 bis 225 Grad (Gas Stufe 3-4, Umluft 180 Grad) 15 bis 20 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen mit Spinatschinken-Füllung und Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen mit Spinatschinken-Füllung und Käse überbacken“