Kräuter - Pfannkuchenröllchen mit frischem Rahmspinat gefüllt

40 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kräuter-Pfannkuchen etwas
Eier 3 Stück
Milch 500 ml
Petersilie 0,5 Bund
Schnittlauch 0,5 Bund
Dinkel Mehl 300 g
Salz etwas
Rahmspinat etwas
Blattspinat frisch 500 g
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Creme/Schmand 30 % Fett 2 EL
Salz etwas
Muskat etwas
Olivenöl für die Pfannen etwas

Zubereitung

1.Pfannkuchen: Kräuter fein hacken. Mehl in eine Schüssel geben. 1 Prise Salz zum Mehl geben und gut vermischen. Eier und Milch zugeben und alles gut verrühren . Die gehackten Kräuter untermischen. Daraus 6 dünne Pfannkuchen backen.

2.Spinat: Spinat waschen und putzen. Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken. In einer tiefen Pfanne in Olivenöl andünsten. Gewaschenen Spinat zugeben. Deckel drauf und zusammenfallen lassen. Gut vermischen und mit Salz und Muskat würzen. 10 Minuten köcheln. 2 EL Schmand unterrühren und nochmal abschmecken.

3.Pfannkuchen mit Spinat bestreichen und aufrollen. Sehr lecker. Da hatten wir heute Lust drauf. --Bilder sind dabei--

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuter - Pfannkuchenröllchen mit frischem Rahmspinat gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuter - Pfannkuchenröllchen mit frischem Rahmspinat gefüllt“