Spinat-Feta-Törtchen

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Blätterteig 1 Rolle
Blattspinat tiefgefroren 250 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Feta 100 g
Pinienkerne etwas
Meersalz etwas
frisch gemahlener Pfeffer etwas
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Den Spinat in einem Sieb auftauen lassen und mit den Händen noch etwas ausdrücken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die kleingehackte Zwiebel und die Knoblauchzehen drin anschwitzen. Nun den Spinat hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Den Blätterteig ausrollen und in 12 Quadrate teilen. Ich spüle meine Silikonmuffinform nun mit eiskaltem Wasser aus und lege die Quadrate hinein ( etwas quetschen müßt Ihr schon :o))

3.Jetzt en Spinat gleichmäßig in den 12 Mulden verteilen. Feta darüberbröseln...Pinienkerne nach Geschmack darauf.

4.Und ab ab damit in den Ofen...bei 200°C, bis der Blätterteig schön knusprig und goldbraun ist!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Feta-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Feta-Törtchen“