Spinat-Taschen mit Feta und Pinienkernen

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blätterteig 3 Rollen
gefrorenen Blattspinat 400 g
Feta 200 g
Pinienkerne 100 g
Knoblauchzehen 3
Schalotten 2
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas
Rapsöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1595 (381)
Eiweiß
18,5 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
33,0 g

Zubereitung

1.Den Blätterteig ausrollen und in kleine Quadrate einteilen...etwa 12 Stück pro Rolle.

2.Wenig Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und den aufgetauten Spinat hineingeben. Den Knoblauch mit einer Prise Meersalz im Mörser zerkleinern und mit den gehackten Schalotten zum Spinat geben. Nun kommt der Spinat in eine Schüssel und wird mit dem kleingebröselten Feta gemischt.

3.Die Pinienkenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und dann ebenfalls zum Spinat geben.

4.Je einen Teelöffel dieser Mischung in die Mitte eines Quadrates geben und zu einem Dreieck zusammenklappen... den Rand erst mit den Fingern und anschliessend noch mit einer Gabel andrücken.

5.Nun kommen die Taschen bei 200°C in den Ofen und werden ausgebacken, bis sie eine schöne goldgelbe Farbe haben.

6.Das Ergebnis sind 36 kleine Spinat-Taschen, die auch kalt wunderbar Platz auf einem Party-Buffet finden.

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Taschen mit Feta und Pinienkernen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Taschen mit Feta und Pinienkernen“