Blätterteig: Bunte Lachs-Champignon-Tarte

1 Std 15 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Blätterteig, Kühlregal 1 Rolle
Für den Belag:
Champignons braun 250 g
Zwiebeln 2 mittlere
Frühstücksspeck 2 Scheiben
Pflanzenöl mit Zitrone 1 EL
Lauchzwiebeln 2
Cherrytomaten 10
Lachs geräuchert 200 g
Meersalz, weißer Pfeffer etwas
Chiliflocken rot 1 Prise
Für den Guss:
Schmand 100 g
Tomatenfrischkäse, alternativ Kräuterfrischkäse 150 g
Eier 3
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Kräuter der Provence tiefgefroren 2,5 EL
Emmentaler gerieben 50 g
Meersalz, weißer Pfeffer etwas
Chiliflocken rot 0,5 TL (gestrichen)
Zum Überbacken:
Emmentaler gerieben 150 g
Außerdem:
etwas Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

1.Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, und bis zur Verarbeitung bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Die Champignons abbürsten, halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, und genau wie den Frühstücksspeck würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, und alles ca. 5-7 Minuten darin anbraten, leicht mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

2.In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Lauchzwiebeln und Tomaten waschen und putzen. Lauchzwiebeln in Ringe und Cherrytomaten in dünne Scheiben schneiden. Den Lachs in Würfel teilen.

3.Die Champignonmischung vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Tarteform (28er) dünn ausfetten, den Blätterteig hinein legen und ausformen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.

4.Für den Guss Schmand, Frischkäse, Eier, Zitronensaft, Kräuter und Käse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken ( mit dem Salz etwas vorsichtig sein, da Lachs, Käse und Speck viel Würze geben).

5.Zuerst die Champignonmischung auf den Blätterteig verteilen, dann Lachs, Tomaten und Lauchzwiebeln darüber geben. Den Guss so darauf verteilen, dass alles bedeckt ist. Mit dem Käse bestreuen, und im Ofen auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen, bis die Tarte schön gebräunt ist. Aus den Ofen nehmen und kurz ruhen lassen.

6.Mit einem frischen Salat nach Wahl servieren. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig: Bunte Lachs-Champignon-Tarte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig: Bunte Lachs-Champignon-Tarte“