Snack/Vorspeise: Herbstliche Zwiebel-Apfel-Tarte

50 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig Kühlregal 1 Rolle
Zwiebeln rot 3 große
Frühstücksspeck 4 Scheiben
Butter 1 EL
Frischkäse mit Kräutern 100 g
Créme légère 150 g
Salz etwas
schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Chilipulver 0,5 TL (gestrichen)
Äpfel 2 kleine
Zitronensaft 1 EL
Lauchzwiebeln frisch 2
Kräuter der Provence tiefgekühlt 2 EL
Emmentaler geraspelt 100 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Ringe schneiden. Den Frühstücksspeck würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und beides darin ca. 8-10 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich sind, dann kurz etwas abkühlen lassen und die Kräuter unterrühren. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).

2.In der Zwischenzeit Frischkäse mit Créme légère verrühren, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und abschmecken. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Äpfel vierteln, dann in dünne Spalten teilen. Mit Zitronensaft beträufeln, beiseite stellen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

3.Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Frischkäse-Creme darauf gleichmäßig verstreichen, dabei ca. 1 cm vom Rand frei lassen. Die Zwiebel-Speckmischung darauf verteilen, dann mit den Apfelspalten und Lauchzwiebelringen belegen. Zum Schluß mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 25-30 Minuten überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist.

4.Lässt sich gut vorbereiten, wenn nicht viel Zeit ist oder Gäste kommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Snack/Vorspeise: Herbstliche Zwiebel-Apfel-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snack/Vorspeise: Herbstliche Zwiebel-Apfel-Tarte“