Feta-Trauben-Tarte mit Schwarzkümmel und karamellisierten Zwiebeln

1 Std 40 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Dinkelmehl 200 g
Ei 1
Butter weich 125 g
Wasser 2 EL
Schwarzkümmel 1 EL
Mandeln gehobelt 1,5 EL
Gouda gerieben 1,5 EL
Zitronenabrieb, Bio-Zitrone 0,5 TL
Hickory Rauchsalz 0,5 TL (gestrichen)
Currypulver 1 TL (gestrichen)
Für den Belag:
Zwiebeln rot 2 mittlere
Schalotten 3 kleine
Butter 1 TL
Zucker 1 TL (gestrichen)
Balsamico-Essig mit Orange 0,5 TL
Weintrauben grün kernlos 200 g
Katenschinken fein gewürfelt 3 Scheiben
Für den Guss:
Saure Sahne 150 g
Cremefine zum Kochen 200 ml
Eier 3
Fetakäse zerkrümelt 100 g
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Honig flüssig 0,5 TL
Kräuter der Provence tiefgefroren 1 EL
Parmesan gehobelt 2 EL
Hickory-Rauchsalz 0,5 TL (gestrichen)
Zitronen-Pfeffer 0,5 TL (gestrichen)
Zum Überbacken:
Gouda gerieben 80 g
Sesamkörner 2 EL
Schwarzkümmel 1 EL
Außerdem:
etwas Frischhaltefolie etwas
etwas Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Dinkelmehl, Ei, Butter, Wasser, Schwarzkümmel, Mandeln, Gouda, Zitronenabrieb und Gewürze zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen, und im Kühlschrank ca. 40 Minuten ruhen lassen.

2.Während der Ruhezeit die Zwiebeln und Schalotten abziehen. Die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden, die Schalotten in Ringe teilen. Butter in einem Topf erhitzen und beides darin glasig schwitzen. Zucker zufügen und unter Rühren karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen, und bei schwacher Hitze 3-4 Minuten ziehen lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Weintrauben waschen und halbieren. Zusammen mit dem gewürfelten Schinken zur Seite stellen. Für den Guss Saure Sahne, Cremefine, Eier, Fetakäse, Zitronensaft, Honig, Kräuter und Parmesan verquirlen. Mit Rauchsalz und Zitronenpfeffer würzen.

4.Eine Tarteform (26er Größe) dünn ausfetten. Den Teig dünn ausrollen, in die Form legen und einen Rand ausformen. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen.

5.Die Weintrauben mit der Schnittseite nach unten auf dem Teig verteilen. Dann den gewürfelten Schinken darauf verteilen. Zum Schluss die Zwiebelmischung darüber geben.

6.Den Guss so über der Tarte verteilen, dass alles bedeckt ist. Zum Überbacken mit Käse, Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Im Ofen ca. 45-50 Minuten backen, bis die Tarte schön gebräunt ist. Etwas abkühlen lassen, dann servieren. Dazu passt ein frischer Salat nach Wahl.

Auch lecker

Kommentare zu „Feta-Trauben-Tarte mit Schwarzkümmel und karamellisierten Zwiebeln“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feta-Trauben-Tarte mit Schwarzkümmel und karamellisierten Zwiebeln“