Gefüllte Lachsforelle

1 Std leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsforelle, küchenfertig, ca. 700 g 1
Karotte 1
Staudensellerie 1 Stange
Lauchzwiebeln 2
gehacktes Basilikum 2 EL
Salz, PFeffer etwas
Olivenöl etwas
Bio-Zitrone 0,5
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
20,8 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200° C (Umluft: 175° C) vorheizen.

2.Die Karotte schälen und in feine Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen,t rocken tupfen udn in feien Würfel schneiden. Die Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden. Das Basilikum fein schneiden und mit dem vorbereiteten Gemüse gut vermischen.

3.Die Lachsforelle waschen und trocken tupfen. Innen gut mit Salz und Pfeffer würzen. Ein entsprechend großes Stück Alufolie mit Olivenöl bepinseln. Etwa 2-3 EL vom vorbereiteten Gemüse auf der Alufolie verteilen. Die Forelle auf das GEmüse legen und mit dem übrigen Gemüse füllen. Die Forelle auch außen gut mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und zu einem Päckchen verschließen.

4.Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30-35 Minuten garen.

5.Die Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Zitronenscheiben von beiden Seiten leicht bräunen, salzen und pfeffern.

6.Die fertige Lachsforelle aus der Folie nehmen und mit den Zitronenscheiben und Basilikumblättchen garniert servieren.

7.Die Lachsforelle in 2 Hälften teilen, in Stücke schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

8.Dazu schmecken Salz- oder Pellkartoffeln und gemischter grüner Salat.

9.Tipp: Wer mag, kann noch Kräuter-Creme-Fraiche und Paprikastückchen dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Lachsforelle“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Lachsforelle“