Gegrillte Forelle

20 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Forelle frisch 1
Dill frisch 1 Bund
Petersilie kraus frisch etwas
Petersilie glatt frisch etwas
Rauchsalz etwas
Smokypfeffer etwas
Zitrone unbehandelt 1
Butter 10 g
Für die Beilage
Strauchtomaten 2
Lauchzwiebeln frisch 2
Olivenöl 1 EL
Sherry-Essig 1 EL
Salz etwas
Zitronenpfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Forelle waschen und anschließend trockentupfen. Die Zirone abreiben, anschließend in Scheiben schneiden. Petersilie und Dill waschen und trockenschütteln. Kräuterbutter aus Butter und einem kleingekackten Dillzweig herstellen

2.Forelle innen mit Rauchsalz, SmokyPfeffer und Zitronenabrieb einreiben. Je einen Dill-, glatte Petersilien- und krause Petersilienzweig in das Innere der Forelle legen. Beidseitig mit Zitronenscheiben belegen und in die Fischzange klemmen.

3.Auf dem vorgeheiztem Grill geben und mit der Kräuterbutter bestreichen. Von beiden Seiten ca. 5 Min grillen.

4.Für die Beilage die Tomaten stückeln und die Lauchzwiebel inkleine Ringe schneiden. Mit dem Olivenöl, dem Shreeyessig sowie Salz und Zitronepfeffer würzen. Ca. 30 Min ziehen lassen.

5.Die Forelle anrichten und dann "Guten Appetit".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillte Forelle“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillte Forelle“