Lachsfilet im Gemüsebett

40 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Porree 2 Stangen
Zucchini 1
rote Paprika 2
Bio-Zitrone 1
weiche Kräuterbutter 8 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Lachsfilet frisch o. tiefgefroren à 150g 4
gehackte Petersilie 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Gemüse vorbereiten, Porree in Ringe, Zucchini und Paprika in Streifen schneiden. Zitrone heiß abbrausen, abtupfen, Schale fein abreiben und die Frucht in Scheiben schneiden.

2.Den Backofen auf 200°C ( Umluft 180) vorheizen. 4 Stück Alufolie mit je 1 TL Kräuterbutter bepinseln. Gemüse und Zitronenschale mischen und verteilt auf die 4 Stück Alufolie legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Lachsfilets abbrausen und trockentupfen, würzen auf das Gemüse geben und die Zitronenscheiben darauf geben, denn jeweils mit der übrigen Kräuterbutter belegen. Alufolie über den Fisch zusammenfalten und die Seiten ebenfalls gut verschließen.

4.Die Päckchen 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen garen. Lachsfilet auf dem Gemüse anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu passt hervorragend Reis. Ich nehme Basmati-Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet im Gemüsebett“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet im Gemüsebett“