Lachsforelle Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Lachsforelle Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Lachsforelle - Rezept
1:10 Std
(16)
Lachsforelle - Rezept
1:30 Std
(43)
Meisterhaft kochen: So wird Fisch filetiert - Tip
Meisterhaft kochen: So wird Fisch filetiert
Tipp
Heringe selber einlegen: so schmeckt der Fisch besonders gut - Tip
Heringe selber einlegen: so schmeckt der Fisch besonders gut
Tipp
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 12
  • >

Lachsforelle: Lachs und Forelle?

Forellen sind eng mit dem Lachs verwandt. Bei der Lachsforelle sieht man das besonders deutlich, denn ihr Fleisch ist ebenso hellrosa wie das des Lachses. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich jedoch nicht um eine spezielle Forellenart. Die rötliche Farbe entsteht durch das Futter, das die Forellen zu sich nehmen. In der Natur sind dafür Kleinkrebse verantwortlich, bei Forellen aus Aquakulturen wird dem Futter ein Carotinoid beigemischt. So werden aus allen Forellenarten Lachsforellen.

Saftiger als Forelle, fettärmer als Lachs

Lachsforellen vereinen die besten Eigenschaften aus Lachs und Forelle, denn im Gegensatz zur herkömmlichen Forelle ist ihr Fleisch häufig saftiger und hat einen lachsähnlichen Geschmack. Genau richtig also für alle Lachsliebhaber, die sich gesund und kalorienarm ernähren möchten, denn der Fettgehalt ist bei Lachsforellen deutlich niedriger als beim Lachs. Aufgrund ihres festen Fleischs eignen sich Lachsforellen gut für die Zubereitung im Ofen oder zum Grillen.
Empfehlung