Lachsforelle

1 Std 10 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsforelle 1
Zwiebeln 2
Petersilie frisch 0,5 Bund
Rosmarin frisch 3 Zw.
Thymian frisch 3 Zw.
Thymian getrocknet etwas
Dill getrocknet etwas
Salz etwas
Kräuter-Meersalz etwas
Olivenöl etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Lachsforelle waschen und abtupfen. Innen und außen mit Salz und Kräuter-Meersalz würzen. Mit einem Teil der Petersilie den Bauch füllen.

2.Backblech mit Alufolie auslegen, Zwiebeln in Scheiben schneiden und auf die Alufolie legen. Die Lachsforelle auf die Zwieben legen. Die restliche Petersilie auf die Lachsforelle legen.

3.Mit Olivenöl beträufeln und mit getr. Thymian und getr. Dill bestreuen. Den frischen Rosmarin und den frischen Thymian mit in das Alufolienpaket geben und mit einem weiteren Streifen Alufolie so verschliessen, dass genügend Hohlraum im Inneren entsteht.

4.35 - 40 Minuten bei 180° Grad in den Ofen.

5.Dazu: Blattsalat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsforelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsforelle“