Pikantes Backen: Quiche aus Blätterteig mit Zucchini

15 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blätterteigplatte, rechteckig TK-Ware 1 Stück
etwas Mehl zum Ausrollen etwas
Südtiroler Speck 2 Scheiben
Kartoffeln gegart, klein 3 Stück
Zucchino 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Olivenöl 4 Esslöffel
Dattel- oder Cherrytomaten 3 Stück
Mozzarella - ca. 60 g 0,5 Kugel
Ei vom Huhn der Nachbarin 1 Stück
Pfeffer und Salz etwas

Zubereitung

1.Den Zucchino in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die einzelnen Zucchinischeiben auf beiden Seiten goldbraun anbraten.

2.Den Knoblauch schälen und fein hacken.

3.Die gebratenen Zucchinischeiben herausnehmen und in eine Schüssel schichten. Jede Schicht salzen und pfeffern und Knoblauchwürfel darauf geben.

4.Die Blätterteigplatte auf etwas Mehl ausrollen und in eine gefettete Quicheform (16 cm) legen, andrücken und den überstehenden Teig abschneiden. Die Speckscheiben auf den Teig legen.

5.Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

6.Nun abwechselnd Zucchini- und Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Form schlichten. Die Tomaten vom Stielansatz befreien und vierteln. Auf der Quiche verteilen.

7.Mozzarella klein schneiden und mit dem Ei gut verrühren, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist. Mit Pfeffer und Salz würzen. Über die Quiche gießen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Unter/Oberhitze backen, bis der Käse Farbe annimmt.

8.Mit einen Basilikumblatt auf einem vorgewärmten Teller servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Backen: Quiche aus Blätterteig mit Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Backen: Quiche aus Blätterteig mit Zucchini“