Gratinierte Caprese-Crepes

35 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Caprese-Füllung
Basilikum 1 Bund
Olivenöl 70 ml
Knoblauch 2 Zehen
Haselnusskerne geröstet 60 gr.
Pecorino gerieben 50 gr.
Zwiebel rot 1 Stk.
Kirschtomaten bunt 600 gr.
Balsamico 2 EL
Honig 2 EL
Mozarella 2 Kugeln
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Für die Crepe
Mehl 150 gr.
Eier 3 Stk.
Salz 0,5 TL (gestrichen)
Milch 300 ml
Butter flüssig 50 gr.
Butterschmalz etwas
Kresse frisch 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Mehl mit Salz, Eiern, Milch und flüssiger Butter zu einem glatten Teig verrühren. Butterschmalz in einer (beschichteten) Pfanne erhitzen, je eine Kelle Teig zu einem dünnen Crepe backen (8 Stück) und auf Seite stellen

2.Basilikum (mit Stielen), Olivenöl, Knoblauch und Haselnusskerne in einer Küchenmaschine hacken und pürieren, Käse einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren

3.1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelstreifen darin andünsten. Tomaten zugeben und kurz mit dünsten. Honig und Balsamico zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozarella in kleine Würfel schneiden. Backofen auf 230 Grad vorheizen

4.Crepes zu Taschen formen und jeweils mit Tomaten-Zwiebel-Mischung, Pesto und einigen Mozarellawürfeln füllen. Senkrecht in eine gefettete Auflaufform stellen (hier am besten mit einer 2. Person arbeiten, die die Crepes festhält), restlichen Mozarella darüberstreuen. Ca. 5-7 Minuten im Ofen überbacken und sofort heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Caprese-Crepes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Caprese-Crepes“