Pizza Paesana

leicht
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 400 g
Trockenhefe 1 Pk.
Salz 1 TL
Zucker 1 EL
Butter oder Margarine 100 g
Milch lauwarm 1 Tasse
Olivenöl 2 EL
Schinkensauce
Olivenöl 4 EL
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Parmaschinken in Streifen 100 g
Champignons in Würfeln 100 g
Weißwein 1 Tasse
Tomaten geschält, klein 1 Dose
Crème fraîche 1 Tasse
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat 1 Pr
Schnittlauch frisch gegart 0,5 Bd
Petersilie gehackt 0,5 Bd
Speisestärke 1 TL
Belag
Mozzarella 200 g
Artischockenherzen 6 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Zwiebeln 4 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
28,3 g
Fett
19,6 g

Zubereitung

1.Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, Hefe, Salz und Zucker in eine Mulde streuen. Butter oder Margarine in Flöckchen auf das Mehl setzen. Teig mit den Händen abbröseln.

2.Milch und Öl dazu geben und alles zu einem glatten Teig kneten. Entweder zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und beiseite stellen oder zu runden bzw. auf die Größe eines Backblechs ausrollen.

3.Teig in zwei Pizzaformen mit Ø 32 cm oder auf ein Backblech (gut einfetten!) legen. Rand nach oben drücken, Oberfläche mehrmals mit der Gabel einstechen.

4.Für die Schinkensauce das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Den Schinken und die Champignons dazugeben, kurz mitschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, mit Tomaten auffüllen und zur Sauce verkochen.

5.Die restlichen Zutaten unterziehen, abschmecken und mit der angerührten Speisestärke binden.

6.Den vorbereiteten Teig dünn mit der Schinkensauce bestreichen und mit den Artischocken belegen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf den beiden Pizzen verteilen.

7.Den Backofen auf 220 °C vorheizen und die Pizzen darin ca. 10 Minuten backen, bis der Käse gleichmäßig geschmolzen ist.

8.Nun herausnehmen und mit den etwas größer geschnittenen Zwiebeln sowie die in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen belegen und wieder zurück in den Ofen geben. In weiteren 10 – 15 Minuten fertigbacken.

9.Fertige Pizzen aus dem Ofen nehmen und (nur wer mag) mit etwas Oregano bestreut servieren.

10.Bon appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Paesana“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Paesana“