Pizza Sardina

40 Min mittel-schwer
( 122 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
für den Hefeteig...
Mehl 400 g
Hefe frisch 30 g
Zucker 1 EL
Wasser lauwarm 250 ml
Salz 0,5 TL
Olivenöl extra vergine 2 EL
für die pikante Tomato-Sauce...
Olivenöl extra vergine 4 EL
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Tomaten geschält, Konserve 400 g
Chilischote getrocknet, fein gehackt 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Oregano etwas
Basilikum etwas
für den Belag...
Gouda gerieben 200 g
Sardinen Konserve in Öl. abgetropft, scharf 2 Do.
Zwiebeln, in Ringe geschnitten 2 Stk.
zum Beträufeln...
Knoblauchöl, selbst gemacht etwas
zum Bestreuen...
Oregano etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe in eine Mulde bröckeln, Zucker darüberstreuen. Wasser angießen, abdecken und mindestens ½ Stunde gehen lassen.

2.Salz und Olivenöl dazugeben, alles zu einem glatten Teig schlagen und eine weitere ½ Stunde abgedeckt gehen lassen.

3.In der Zwischenzeit für die pikante Tomatensauce das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Darin den gehackten Knoblauch zusammen mit den Zwiebelwürfeln glasig anschwitzen. Mit den geschälten Tomaten aus der Konserve auffüllen. Mit Gewürzen und Kräutern abschmecken. Die kleine getrocknete Chilischote klein schneiden und zur Sauce geben. Alles zusammen so lange einkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde und eine sämige Sauce daraus entstanden ist.

4.Nach der zweiten Ruhephase den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Zu zwei großen und einem kleinen runden Fladen dünn ausrollen. Die Teigfladen in die drei vorbereiteten gefetteten Pizza-Formen legen. Die Ränder nach oben drücken.

5.Die Pizzaböden zuerst mit der pikant-feurigen Tomatensoße, dann mit geriebenem Gouda und zuletzt mit den Sardinen aus der Dose gleichmäßig verteilt belegen.

6.Die Pizzen im vorgeheizten Backofen bei 220 °C etwa 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, mit etwas gesalzenem Knoblauchöl beträufeln und mit den zuvor in Ringe geschnittenen Zwiebeln belegen.

7.Fertig belegte Pizzen auf Tellern anrichten und mit etwas Oregano bestreut servieren.

8.Gutes Gelingen und bon appetit!

9.Die o.g. Mengenangaben ergeben zwei Pizzen mit Ø 32 cm sowie eine Pizza „Bambini“ mit Ø 16 cm

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Sardina“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 122 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Sardina“