Pizza à la casa

1 Std 40 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Pizzateig: etwas
Weizenmehl Type 405 oder 550 500 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Speiseöl 2 EL
Flüssig,keit, halb Wasser/halb Milch 0,25 l
Trockenhefe 1 Päckchen
Für den Belag: etwas
Hackfleisch 250 g
Tomatenmark 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 50 ml
je 1/2 rote und glebe Paprikaschote etwas
Zwiebel 0,5
Knoblauch nach Geschmack etwas
Pizzagewürz etwas
scharze Oliven etwas
Mozzarella 0,5 Kugel
geriebenen Emmentaler etwas
passierte Tomaten 1 Packung
Tomate 1

Zubereitung

1.Das Mehl mit der Trockenhefe gut vermischen. Alle anderen Zutaten dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts gut verrühren. Mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten und etwa 30 Minuten gehen lassen.

2.Den Teig in 4 Teile schneiden. Die restliche Hälfte Teig einfrieren oder anderweitig verwenden.

3.Einen Teil Teig auf Hartweizengrieß rund ausrollen und auf ein rundes Pizzablech legen.

4.In einem Topf etwas Fett heiß werden lassen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Das Tomatenmark, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mitrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, salzen und pfeffern.

5.3-4 EL von den passierten Tomaten auf dem Teig verteilen und mit Pizzagewürz würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und darauf verteilen, das Hackfleisch darübergeben. Die kleingeschnittenen Paprikaschoten und die Tomaten darauf verteilen und mit ein paar schwarzen Oliven belegen. Nochmal gut mit Pizzagewürz würzen, mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 190° C (Umluft) etwa 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza à la casa“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza à la casa“