Pizza mit Tomaten-Käse Sosse, Paprikasalami und Gorgonzola

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 350 Gramm
Hefe 1 Würfel
Wasser lauwarm 200 ml.
Olivenöl 3 EL
Salz etwas
Oregano getrocknet 1 EL
Zucker 1 Prise
Für denBelag
Tomaten passiert 1 Packchen
Kräuterschmelzkäse 100 Gramm
Paprikasalami 200 Gramm
Champignons 1 Dose
Gorgonzola 200 Gramm
Emmentaler gerieben 200 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano getrocknet etwas
Thymian getrocknet etwas

Zubereitung

1.Für den Teig die Hefe im Wasser auflösen und mit den restlichen Teig Zutaten zu einen glatten Teig verarbeiten.

2.Den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Min. ruhen lassen.

3.Den Teig auf eine bemehlte Fläche ausrollen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4.Die passierten Tomaten mit dem Schmelzkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen und auf den Teig streichen.

5.Die Champignons und die in Scheiben geschnittene Salami drauf geben, den Gorgonzola in Streifen schneiden, drauf geben und mit dem Emmentaler bestreuen.

6.Backofen auf 220°C vorheizen und die Pizza 20 - 30 Min. backen, etwas ruhen lassen, in Rechtecke schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza mit Tomaten-Käse Sosse, Paprikasalami und Gorgonzola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza mit Tomaten-Käse Sosse, Paprikasalami und Gorgonzola“