Kartoffel-Pizza

1 Std 55 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln 2 mittelgrosse
Milch 50 ml
Hefe 21 gr.
Zucker 0,25 TL
Mehl 125 gr.
Zwiebeln 2
Olivenöl 1 Tl
Salz und Pfeffer etwas
Thymian 0,25 Bund
Oliven eingelegt, entsteint 35 gr.
Schinkenwürfel 50 gr.
Peperoni eingelegt 150 gr.
Kirschtomaten 3
Pizzatomaten 1 kleine Dose
Gorgonzola 100 gr

Zubereitung

1.Die Kartoffeln pellen und durch ein grobes Sieb pressen .Die Milch erwärmen ,die Hefe hineinbröckeln und mit dem Zucker verrühren .An einem warmen Ort ca.15 Min.ruhren lassen ,bis sich Blasen bilden .

2.Den Vorteig mit Kartoffeln und so viel Milch zu einem glatten Teig verkneten ,bis der Teig nicht mehr klebt .Ca.1 Stunde abgedeckt gehen lassen .

3.Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C vorheizen ).Die Zwiebeln schälen ,in Ringe schneiden und im heißen Olivenöl in einer Pfanne dünsten .Mit Salz und Pfeffer würzen .Den Thymian waschen und trocken schütteln .

4.Ein Backblech mit Backpapier auslegen .Den Pizzateig mit den Händen nochmals gut durch kneten .Teig auf dem Backpapier ausrollen ,mit einer Gabel mehrmals einstechen .

5.Die Pizzatomaten auf den Teig verteilen ,mit den Zwiebeln ,Oliven ,Schinkenwürfeln, Peperoni,Kirschtomaten und Thymian belegen .Den Käse über die Pizza bröckeln und die Pizza auf der mittleren Schiene etwa 20 Min.backen lassen .Heiß servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Pizza“