Lahmacun (Türkische Pizzen)

40 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 1000 g
Würfel frische Hefe 1
Salz 1
Zucker 1
Lauwarmes Wasser 250 ml
Für den Belag
Rinderhack 500 g
Zwiebeln 3
Tomaten 6
Tomatenmark 4
Lahmacun Baharati Türkischs Lebensmittelgeschäft 2
Pul Bibr Türkisches Lebensmittelgeschäft 2
Kreuzkümmel 2
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1069 (255)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
41,3 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Für den Teig Hefe, Zucker, 1 Prise Salz, Mehl und Hefe in eine Schüssel geben. Nach und nach ca. 250 ml lauwarmes Wasser unterkneten, alles zu einem glatten Teig verkneten. Zudeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

2.Zwiebeln schälen, würfeln, Tomaten waschen und ebenfalls würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen, beides sehr fein hacken.

3.Hackfleisch mit Zwiebel, Tomatenwürfel, Petersilie und Gewürzen vermischen.

4.Hefeteig zu flachen Pizzafladen ausrollen. Die Pizzafladen auf Backbleche legen und das Hackfleisch darauf verteilen. Im Vorghizten Backofen bei 200°C die Pizzen backen, bis die Pizzen schön hellbraun sind.

Auch lecker

Kommentare zu „Lahmacun (Türkische Pizzen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lahmacun (Türkische Pizzen)“