Brokkoli-Pizza mit Feta

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 250 gr.
Hefe frisch 20 gr.
Wasser lauwarm 125 ml
Olivenöl 1 EL
Salz etwas
Zucker 1 Prise
Tomten passiert 200 gr.
Kräuter der Provence 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Broccoli frisch 500 gr.
Tomaten 4 kleine
Feta 200 gr.
Mandelblättchen 2 TL

Zubereitung

1.Für 2 runde Pizzen (25 cm durchmesser ).Das Mehl mit Hefe ,lauwarmen Wasser , Olivenöl ,1/2 Tl Salz und Pfeffer und 1 Prise Zucker mit den Knethacken des Hand- rührgerätes zu einem glatten Teig verkneten und ca.15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen .Auf einer bemehlten Fläche mit den Händen kräftig durchkneten . Teig zu einer Kugel formen und weitere 15 Min. zugedeckt gehen lassen . Den Backofen auf 250 °C vorheizen (Umluft nicht geeignet ).Den Hefeteig halbieren in 2 Silikonformen geben und mit den Händen ausstreichen .Mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen.

2.Brokkoli waschen ,putzen und in Röschen teilen .Brokkoliröschen in kochendem Wasser 2 Min.garen ,kalt abschrecken und abtropfen lassen .Kräuter grob hacken . Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden .

3.Hefeteige mit passierten Tomaten bestreichen und die Kräuter darüber streuen . Mit Tomatenscheiben und Brokkoli belegen ,mit Salz und Pfeffer würzen .Feta zerbröckeln und darauf verteilen .Pizzas nacheinander im Backofen ca.30 Min.backen lassen .Kurz vor Ende der Backzeit die Mandelblättchen darüberstreuen. Und heiß servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli-Pizza mit Feta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli-Pizza mit Feta“