Pizza mit Paprika, Oliven und Schafskäse

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 220 g
Wasser lauwarm 125 ml
Hefe Würfel 20 g
Salz 1 TL
Olivenöl 1 EL
Tomaten passiert 8 EL
Pizzagewürz 4 TL
Kirschtomaten 8
Paprikaschote rot 0,5
Paprikaschote grün 0,5
Oliven schwarz entsteint 16
Schafskäse 200 g
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
21,8 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Mehl, Salz und Öl dazugeben und alles verrühren bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Anschließend mit den Händen gut durchkneten. Sollte der Teig kleben, noch etwas Mehl unterkneten. Dann in 4 Portionen teilen. Den Backofen auf 40° vorheizen, ausschalten und den Teig darin eine halbe Stunde gehen lassen.

2.Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten und Oliven in Scheiben schneiden. Den Schafskäse würfeln.

3.Aus den Teig vier kleine Pizzen formen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit passierte Tomaten bestreichen, Pizzagewürz darüber streuen. Tomatenscheiben, Paprikastreifen, Olivenringe und Schafskäse verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft) 12-15 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza mit Paprika, Oliven und Schafskäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza mit Paprika, Oliven und Schafskäse“