Gefüllte Pizzabrötchen

50 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Weizenmehl, Typ 405 300 g
Wasser, lauwarmes 150 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Trockenhefe 15 g
Olivenöl 2 EL
Für die Füllung:
Kochschinken, dünn geschnitten 120 g
Leerdammer, nussig, geschnitten 120 g
Tomaten, vollreif 2 mittelgrosse
Zwiebel, braun 1 mittelgross
Peperoni, grüne, eingelegte, (aus dem Glas) 2
Oliven, braune 8
Kräutermischung, Italien, gerebelt 4 Prisen
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen 4 Prisen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Im lauwarmen Wasser Salz, Zucker und die Hefe auflösen. Dann das Gemisch zum Mehl geben und alles zum Teig verkneten. Das Öl zugeben, wenn der Teig eine bröselige Struktur annimmt. Den Teig in 12 Minuten zu einem geschmeidigen, glatten Teigkloß kneten. Den Teig abdecken und an einer warmen Stelle ca. 60 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit:

2.Die Tomaten waschen, schälen, längs vierteln, entkernen und die Viertel längs in ca. 6 mm breite Streifen schneiden und diese mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen mischen. Die Zwiebel an beiden Enden kappen, längs halbieren und schälen. Längs in dünne Scheiben schneiden und die Ringe voneinander trennen. Die Peperoni längs vierteln und auf die Länge der Tomatenstücke zuschneiden (es werden 8 Streifen benötigt). Die braunen Oliven längs vierteln.

3.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4.Danach den Teig in zu einer Rolle von ca. 5 cm Dicke ausrollen und diese in 4 gewichtsgleiche Teile schneiden. Jedes Teigstück zu einem, ca. 20 x 12 cm, großen Fladen ausrollen. Je 2 Streifen Schinken und Käse darauf legen, die Tomaten- und Peperoni-Streifen darauf verteilen, die Olivenstücke und Zwiebelstreifen dazu geben. Die Kräutermischung, das Salz und den Pfeffer darüber streuen. Die Teiglinge einrollen, die Enden andrücken und seitlich gut verschließen, damit der Käse beim Backen nicht auslaufen kann.

5.Auf mittlerer Stufe bei 200 Grad in ca. 30 Minuten hellbraun backen. Im Ofen etwas abkühlen lassen, aus dem Ofen nehmen, bedarfsweise quer halbieren, in eine Servierschale geben, warm servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Pizzabrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Pizzabrötchen“