Pizza mit Quark - Öl - Teig

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Pizzaboden
Teig: Reicht für eine 26er Springform etwas
Magerquark 60 g
Milch 2 EL
Öl 2 EL
Salz 1/2 TL
Eigelb 1
Mehl 125 g
Backpulver 1/2 Päckchen
Ananasstücke 1 kleine Ds.
Lauchzwiebeln in Ringe 2
Geflügelfleischwurst 1/2
Champignons in Scheiben 1 kl. Ds.
Pizzasoße 4 EL
Zuckermais (Gemüsemais) gegart 1/2 Ds.
Paprikaschote grün + rot + orange je 1/2
Tomaten Strauchtomate 3
Kräutermischung italienisch 1 EL
Emmentaler gewürfelt 200 g

Zubereitung

1.Quark, Milch, Öl, Salz und Eigelb mit einem Schneebesen verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und die Hälfte untermischen. Die andere Hälfte unterkneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl unterkneten. Auf einer bemehlten Fläche etwas ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen, den Boden einfetten.

2.Mit bemehlten Fingern den Teig bis an den Rand drücken und dabei den Rand etwas dicker lassen. Mit einer Gabel den Teigboden mehrfach einstechen.

3.Für den Belag die Annanas, Mais und Pilze abgießen. Die Fleischwurst der Länge nach vierteln und in ca 4 ml dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und in Scheiben schneiden. Die Paprika vierteln, von den Kernen und der weißen Haut befreien und in Streifen schneiden.

4.Die Pizzasoße auf den Teig streichen. Alle Zutaten mischen (außer Käse) und auf den Teig füllen. Den Käse darauf verteilen. Bei 180° (Heißluft) auf der unteren Schiene im Ofen 35 - 40 Min backen.

5.Wenn von den Zutaten für den Belag etwas übrig bleibt kann man sie für einen Nudelsalat oder andere Gerichte einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza mit Quark - Öl - Teig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza mit Quark - Öl - Teig“