Olivenbrot

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Roggenvollkoenmehl 500 gr.
Weizenmehl 500 gr
Frischhefe 40 gr.
Milch 50 ml
Meer-Salz 1 Teel.
Thymian getrocknet 3 Teel.
Oregano 2 Teel.
Kalamataoliven 300 gr
Olivenöl 2 Essl.
getrochnete Tomaten 6 Stücke
Tomatenmark 600 gr.

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben und in der MItte eine Mulde machen und hier die vorbereitete Hefe (Hefe in eine Tasse zerbrösseln und mit etwas Zucker und warmer Milch verrühren) eingiessen, jetzt mit etwas Mehl verrühren und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 20 min stehen lassen.

2.In der Zwischenzeit Oliven entkernen, halbieren und die getrockneten Tomaten in ganz feine Streifen schneiden - zur Seite stellen.

3.Nach dem 1. Gehen, die restlichen Zutaten (bis auf die Oliven und Tomaten) dazu geben und zu einem Teig verarbeiten - der Teig sollte eine schöne elastische Konsistens haben - nun ein weiteres Mal an einem warmen Ort gehen lassen - ca. 30 - 40 min (der Teig sollte sich verdoppeln.

4.Jetzt die vorbereiteten Oliven und Tomaten einarbeiten - und 2 Laibe formen und auf ein Blech, das mit Backpapier ausgelegt ist, geben und nochmal für 10 min ruhen lassen. Vor dem Backen mit Salzwasser bestreichen und bei 180 Grad 65-75 min backen.

5.Dazu schmeckt ganz besonders eine Schafskäsecreme !!

6.Kali Orexi !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Olivenbrot“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Olivenbrot“