Tomaten-Oliven-Focaccia; mediterranes Brot

1 Std 25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkelmehl Type 630 500 g
Salz 1 TL (gestrichen)
getrocknete italienische Kräuter 1 TL
frische Hefe 1 Würfel
Olivenöl 100 ml
Getrocknete Tomaten in Öl 100 g
schwarze entsteinte Oliven 80 g
Thymian 0,5 Bund
Meersalz 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1467 (350)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
46,9 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Mehl, getrocknete Kräuter und Salz in einer Schüssel mischen. Den Hefewürfel unter Rühren in 250 ml warmem Wasser auflösen. Das Hefewasser und 70 ml Olivenöl mit den Knethaken des Handrührgeräts unter die Mehlmischung rühren. Einige Minuten kneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Die Schüssel zugedeckt bei 40 Grad im Backofen ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen fast verdoppelt hat.

2.Oliven und Tomaten abtropfen lassen und beides je nach Belieben in kleinere oder größere Stücke schneiden. Die Blättchen vom Thymian abzupfen.

3.Den Teig auf bemehlter Fläche nochmal gut durchkneten, dann die Tomaten und Oliven einarbeiten. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech zu einem großen Fladen ausrollen (oder einfach mit den Händen in Form drücken). Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit einem Finger in gleichmäßigen Abständen Dellen in den Fladen drücken. Mit Thymian und Meersalz bestreuen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 20 - 25 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Oliven-Focaccia; mediterranes Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Oliven-Focaccia; mediterranes Brot“